Systemanalyse und Erneuerbare Energien

Analysen zur Nutzung erneuerbarer Energien (Biomasse, Fotovoltaik, Windkraft, Geothermie u.a.) im Systemzusammenhang.

Forschungsschwerpunkt

Die Abteilung Systemanalyse und Erneuerbare Energien forscht zum Thema optimale Nutzung erneuerbarer Energien wie Biomasse, Photovoltaik, Windkraft oder Geothermie unter Beachtung der jeweiligen Systemzusammenhänge.

Unsere Forschung umfasst insebesondere:

  • Potentialabschätzungen regenerativer Energien,
  • deren wirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Bewertung,
  • soiwe die ganzheitliche Bilanzierung erneuerbarer Energietechnologien.

Außerdem übernehmen wir die wissenschaftliche Begleitung von Pilot- und Demonstrationsanlagen und engagieren uns aktiv im Bereich des Informations- und Technolgietransfers.

Thematisch gliedern wir unsere Arbeit in die folgenden Forschungsgruppen.
Für mehr Informationen zu unseren Tätigkeiten oder bei Interesse an gemeinsamen Forschungsvorhaben, können Sie sich gerne auch an die entsprechenden Ansprechpartner wenden.

Forschungsgruppen

Systemische Einordnung der Nutzung von Biomasse zu energetischen und nicht-energetischen Zwecken.

Integration und Flexibilisierung Erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung und in der Sektorkopplung.

Integrative städtische und rurale Energiesysteme mit erneuerbaren Energien, auch in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Abteilungsleitung und Team

Ludger Eltrop
Dr.

Ludger Eltrop

Abteilungsleiter

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zum Seitenanfang