Wir befassen uns mit Lösungswegen für Energie- und Umweltfragen an der Schnittstelle von Energietechnik, Energiewirtschaft, Umwelt und Gesellschaft
Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung
Wir befassen uns mit Lösungswegen für Energie- und Umweltfragen an der Schnittstelle von Energietechnik, Energiewirtschaft, Umwelt und Gesellschaft

Was macht das IER?

Das Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung befasst sich mit Lösungswegen für Energie- und Umweltfragen an der Schnittstelle von Energietechnik, Energiewirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Unsere Arbeit fokussiert hauptsächlich die Analyse und Bewertung von Energietechnik, Energiesystemen, Technikfolgenabschätzung und Umweltanalysen sowie Modellentwicklung und Werkzeugen zur Entscheidungsfindung in der Energiewirtschaft und Energiepolitik, energiewirtschaftlichen Systemanalysen und Rationelle Energienutzung.

Ein Team von 50 Ingenieur*innen, Naturwissenschaftler*innen, Agrarwissenschaftler*innen, Ökonom*innen, Geolog*innen, Sozialwissenschaftler*innen und Physiker*innen arbeiten in verschiedenen energiewirtschaftlichen Forschungsfeldern. Das IER kooperiert sowohl mit nationalen als auch internationalen Forschungseinrichtungen für Energie und Umwelt und ist Teil der Forschungsgemeinschaft „Stuttgart Research Initiative for Systems Analysis on Energy“ (STRise).

Zum Seitenanfang