Projekt

Konzept für einen Bioökonomie-Index für Baden-Württemberg

Im Vorhaben BÖE-Index soll ein Konzept für einen Indikatorensatz entwickelt werden, mit dem der Stand und die Entwicklung der Bioökonomie (BÖ) in Baden-Württemberg (BW) aus einer integrativen Nachhaltigkeitsperspektive gekennzeichnet und geprüft werden kann.

Projektförderung | Auftraggeber

UM BW - BWPlus

Projektlaufzeit

24.11.2017 - 30.03.2018

Die Arbeiten werden analytisch entwickelt und mit Experten und politischen Entscheidungsträgern reflektiert. Das Vorhaben orientiert sich an den in BW existierenden Leitlinien und Strategien im Bereich der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik (z.B. Biomasse-Aktionsplan, Forschungsstrategie BÖ, Nachhaltigkeitsstrategie; Klimaschutzgesetz, Anpassungsstrategie, Landesstrategie Ressourceneffizienz, etc.) und nimmt Bezug auf Projekte der MWK-Forschungsstrategie BW. Es soll einen Beitrag zur nachvollziehbaren Verfolgung und Protokollierung des Standes der Bioökonomie in BW leisten. Das Projekt wird vom IER Uni Stuttgart in einer Kooperation mit dem IFEU Heidelberg (als UA-Nehmer) bearbeitet, die beide ausgewiesene Experten für die integrative Analyse und Bewertung von Umwelt- und Wirtschaftssystemen sind.

Im Vorhaben BÖE-Index soll ein Konzept für einen Indikatorensatz entwickelt werden, mit dem der Stand und die Entwicklung der Bioökonomie (BÖ) in Baden-Württemberg (BW) aus einer integrativen Nachhaltigkeitsperspektive gekennzeichnet und geprüft werden kann. Den Rahmen für die Identifizierung der Indikatoren bilden die Landesforschungsstrategie BÖ, die Nationale Politikstrategie BÖ und die Ziele für Nachhaltige Entwicklung der UN. Stoffstrombilanzen und (gesamt-)öko­nomische Kennwerte sollen einen wesentlichen Teil der Parameter bilden. Hierzu werden drei Schritte (AP) absolviert:

  1. In AP 1 wird ein Screening der Nachhaltigkeitsindikatoren und Stoffströme zur BÖ in BW durchgeführt
  2. In AP 2 wird die Konzeption für einen Indikatorensatz (Index) und eine Bewertungsmatrix erarbeitet
  3. In AP 3 werden hieraus schließlich Handlungsvorschläge für die Nutzung und Umsetzung für BW abgeleitet.

Es werden Handlungsempfehlungen für die Erstellung eines Monitoringprogramms und eines Bioökonomie-Entwicklungsindex für BW erarbeitet.

Ihr Ansprechpartner

Ludger Eltrop
Dr.

Ludger Eltrop

Abteilungsleiter

Zum Seitenanfang