EED 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

das IER ist wissenschaftlicher Partner für eine Experten-Fachtagung der EnBW Energie Baden-Württemberg AG zu neuen Entwicklungen im Umfeld der EU Richtlinie zur Energieeffizienz (EED). Im Schatten der Diskussionen über eine CO2-Bepreisung und wirksame Dekarbonisierungsstrategien finden die neugefassten Brüsseler Vorgaben zur Energieeinsparung derzeit wenig Beachtung, obgleich sie kaum wahrgenommen Relevanz entfalten. So erging eine förmliche Aufforderung der EU-Kommission an die Bundesregierung vorletzte Woche, in diesem Bereich das aktuelle EU-Recht von 2012 einzuhalten und ihr die entsprechenden Maßnahmen zur Vermeidung einer Klage vor dem EuGH nachzuweisen.

Da die neu geschaffene Governance-VO zusätzliche Pflichten für die Mitgliedstaaten bei der Bestimmung und Umsetzung der Energieeinsparziele ab 2021 bereits für Ende des laufenden Jahres begründet, ist es höchste Zeit die Frage nach der Erreichbarkeit dieser Energieeffizienzziele in den entsprechenden fachlichen Rahmen zu stellen und konkret zu beantworten. Insbesondere da die Richtlinie und die mit ihr verbundenen Regelwerke eine Vielzahl von Einschränkungen im Hinblick auf die Anrechenbarkeit von Effizienzminderungen vorsieht. In den Fokus rückt dabei insbesondere das Kernstück der Richtlinie, der Artikel 7, der nicht-indikative Einsparverpflichtungen für Endenergie begründet.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Programm und Anmeldeformular finden Sie als Anhang.

Wir konnten hierfür eine Reihe hochkarätiger Fachleute gewinnen und freuen uns, wenn auch Sie dabei sind.

Freundliche Grüße
Kai Hufendiek

Aktualisierung vom 24.09.2019
Die Vorträge stehen zum Download bereit:

Prof. Dr. Kai Hufendiek - Die Bedeutung der Energieeffizienz in Energie- und Klimaschutzszenarien
Jan Kottmann - Der Beitrag von Energieeinsparungen zur Erreichung der deutschen Klimaschutzziele
Friedrich Seefeldt, Karsten Weinert - Welche Ziele und Verpflichtungen gelten wo und für wen? konkret: Anrechnung von Einsparungen gem. Art. 7 EED
Prof. Dr. Bert Oschatz - Stimmige Effizienzvergleiche bei Wärmeerzeugern
Prof. Dr. Marc Ringel - Strategie und Umsetzung der Energieeffizienzrichtlinie in der EU: Analyse mit Fokus auf Artikel 7 EED
Energieaudits in der Industrie - von der Pflicht zur Einsparungen